Saxonia Militaria

Imperial German Militaria (1816-1918)

GERMAN Military REGALIA MILITARIA UNIFORMS SWORDS KAISERLICH MARINE

GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIAGERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA GERMAN MILITARIA NAZI
VIETB. 5 GARDE KURRASSIER REGIMENT OR'S KARTUSCH POUCH BADGE.PICKELHAUBE FA FAHNE TSCHAKO

A rare original kartoush badge of the Garde Kurrassier Regiment . Eagle with sword and lighting bolts and regimental motto, ''PRO GLORIA ET PATRIA'' To the rear two rivets and hook , as is correct.Superb gilded finish . A very rare Gard Kurrassier or's pouch badge. £85./ A rare original kartoush badge of the Garde Kurrassier Regiment . Eagle with sword and lighting bolts and regimental motto, ''PRO GLORIA ET PATRIA'' To the rear two rivets and hook , as is correct.Superb gilded finish . A very rare Gard Kurrassier or's pouch badge.
Preußen feldgraue Schirmmütze für Offiziere im Garde-Kürassier-Regiment um 1916. Hohe elegante leichte Sattelform, feldgraues Tuch in Offiziersqualität, blauer Mützenbund, weiße Paspelierung, komplett mit beiden Kokarden in Offiziersausführung, schwarzer Papp-Mützenschirm. Innen mit braunem Schweißband und blauem Seidenfutter, Größe 56. Leicht getragen in gutem
Sachsen Tschapka für einen Reserve-Offizier im Ulanen-Regiment Nr. 17 Kaiser Franz Josef von Österreich Standort Oschatz, um 1910. Elegante Ledertschapka, komplett mit allen Beschlägen. Großer gewölbter Stern mit aufgelegtem versilbertem Wappen auf dem silbernen Reservekreuz, gewölbte Schuppenketten an Durchsteckrosetten, Reichskokarde, sächsisches Feldzeichen. Innen braunes Schweißleder mit Seidenbanddurchzug, grünes Seidenfutter, innen mit Papieretikett des Herstellers "Müller, Königl. Hoflieferant, Leipzig" (etwas beschädigt). Zustand 2
Hessen Pickelhaube für einen Offizier im Leibgarde Infanterie Regt. Nr. 115 Modell 1871 - 1897, um 1890. Komplett mit allen Beschlägen in vergoldeter Ausführung. Helmemblem mit großem Bandeau "1621", Kreuzblatt und Nackenschiene mit Kugelnieten, gewölbte Schuppenkette mit 1 Kokarde rechts. Innen Schweißleder mit rotbraunem Seidenfutter. Leicht getragen in sehr gutem Zustand, die Vergoldung noch sehr gut erhalten. Äußerst seltener Helm, da dieses Modell bereits 1897 durch das "neue" silberne Modell mit Stern abgelöst wurde.
Preußen Grenadiermütze für Mannschaften im 1. Garde-Regiment zu Fuß, Potsdam, um 1910. Kammerstück, komplett mit allen Beschlägen in versilberter Ausführung. Das Mützenblech mit dem aufgelegten Bandeau "Semper Talis". roter Tuchbeutel mit weißer Litze. Komplett mit dem seltenen original Pompom in weiß/rot. Innen gelaschtes Lederfutter. Seitlich die Befestigung Knopf 91, die Schuppenketten fehlen. Deutlich getragenes Stück, im Tuchbeutel Mottenlöcher. Im ungereinigten Originalzustand.
Preußen Tellermütze für Mannschaften der Regimenter Jäger zu Pferde um 1900. Elegantes Eigentumstück. Weiße Tellermütze mit gelber Paspelierung, dunkelgrünem Mützenbund. Komplett mit beiden Kokarden. Innen weißes Schweiß
Preußen Füsiliermütze für Mannschaften im 1. Garde-Regiment zu Fuß, 10. Kompanie Potsdam, um 1910. Kammerstück, komplett mit allen Beschlägen in versilberter Ausführung. Das Mützenblech mit dem aufgelegten Bandeau "Pro Gloria et Patria". Gelber Tuchbeutel mit weißer Litze. Komplett mit dem seltenen original Pompom in weiß/gelb. Flache silberne Schuppenketten an Knopf 91. Innen gelaschtes Lederfutter, mit eingenähtem Trägeretiket " Einj.Freiwilliger Tepohl 10. Komp. 1.G.R.z.F.". Getragenes Stück un ungereinigtem Originalzustand.band und Herstellerstempel im Seidenfutter, Größe ca 57. Leicht getragen in gutem Zustand, keine Löcher ! Eine seltene Mütze.
12IMPERIAL GERMAN AIR SERVICE OBSERVERS BADGE
By CJ Juncker also marked with half moon, crown and 800, double construction with rayed back. Some light marking to the central plaque the enamel surface ( no chips)of the central observer's plaque. This shows it was more than probably worn on active service. An original early badge in very good condition. You will not find a better or finer badge.
B. 14 IMPERIAL BAVARIAN ARMY AIR SERVICE NAMED OBSERVERS BADGE
Light weight two piece construction. Bavarian crown to top front of badge, with Oak and Laurel wreath surrounds with Observers red. black and white enamelled square no damage Rayed back . . Not maker marked Engraved around the edge of the rayed back ' Egon Frey Munchen .... Mein Jesus Barmherzigkeit ; to the centre of the badge are two numbers 94.18. Darkened finish throughout. not silver . Correct pin This is probably a family commemorative piece in memory of their Son / brother etc. Rare and interesting shows some wear.